Vorstellung

Unternehmensgebäude des Gebrauchtgeräte-Zentrums Dresden

Die Jungheinrich AG betreibt seit 2006 in Klipphausen (nahe Dresden) ein Werk für die Aufarbeitung gebrauchter Gabelstapler. Die Zahl der aufbereiteten Flurförderzeuge im Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden ist seit dem Produktionsstart um das Siebenfache gestiegen, was mit einem Mitarbeiterzuwachs von ursprünglich circa 30 auf über 230 Mitarbeiter einherging, Tendenz steigend.

Jungheinrich arbeitet in Klipphausen eigene Gabelstapler für den europäischen Markt auf. Grund für die Errichtung eines eigenen Aufarbeitungswerkes war unter anderem die steigende Anzahl an Rückläufern – also Flurförderzeuge, die nach Auslauf von Finanzierungsverträgen von Jungheinrich zurückgenommen werden. So wird heute etwa jeder dritte Stapler gemietet oder geleast.

Gebrauchte Gabelstapler werden in Klipphausen nach dem 5-Sterne-Qualitätsprinzip in einen neuwertigen Zustand versetzt. Hinter diesen fünf Sternen stehen die Versprechen der Jungheinrich AG, dass die Gebrauchtstapler nach ihrer Generalüberholung durch *Sicherheit, einwandfreier *Technik, neuwertiger *Optik sowie *Nachhaltigkeit gegenüber unserer Umwelt dem Kunden absolute *Zuverlässigkeit bieten.  Diese hochwertig aufbereiteten Fahrzeuge werden unter dem markenrechtlich geschützten Namen Jungheinrich JUNGSTARS geführt. 

Gegründet wurde die Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden GmbH & Co. KG am 1. Juni 2006. Circa 30 Mitarbeiter arbeiteten im Gründungsjahr insgesamt 600 Fahrzeuge auf. Im Vergleich dazu konnten im Jahr 2016 mit einer Beschäftigtenzahl von über 230 Mitarbeitern mehr als 5.500 Flurförderzeuge aufbereitet werden.

Steigende Produktionszahlen und die Inbetriebnahme einer weiteren Ausbaustufe am 1. Januar 2008 erforderten auch die Erweiterung der Lagerflächen. Standen 2006 gerademal 3.500 m² für die Produktion zur Verfügung, ist heute durch eine umfangreiche Erweiterung in 2014 eine Produktionsfläche von 13.500 m² vorhanden. Insgesamt stehen der Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden GmbH & Co. KG seit 2015 nun circa 19.000 Quadratmeter zur Verfügung.

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Jungheinrich hat sich zum produzierenden Logistikdienstleister entwickelt und bietet seinen Kunden ein umfassendes Produktprogramm an Staplern, Regalsystemen und Dienstleistungen für die komplette Intralogistik. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt.

Kontakt aufnehmen

Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden AG & Co. KG

Gebrauchtgeräte-Zentrum Dresden AG & Co. KG

Hamburger Ring 3
01665 Klipphausen

Telefon: +49 35204 7945-0
Telefax: +49 35204 7945-90

Online anfragen